Deutsch Englisch

ListFilter Webpart

Mit dem List Filter Webpart behalten Sie die Übersicht gerade in umfangreichen SharePoint-Listen durch die Bereitstellung erweiterter Filterfunktionen.

Der List Filter ermöglicht Ihnen:
  • Automatisches Auslesen der verfügbaren Felder
    Das Webpart liest automatisch alle verfügbaren Felder der Liste aus und stellt diese für die Suche zur Verfügung. Sowohl die Standardfelder als auch selbst definierte werden unterstützt.
  • Suche über alle Felder
    Zusätzlich zu der Suche in bestimmten Feldern kann eine Suche über alle Felder der Liste oder alle Felder der aktuellen Ansicht erfolgen.
  • Feldtypabhängige Eingabefelder
    In Abhängigkeit des Typs des zu filternden Feldes wird der Benutzer bei der Eingabe unterstützt: Wählt er ein Datumsfeld, bekommt er einen Date Picker zur Auswahl. Wählt er ein Benutzerfeld, kommt der People-Picker zum Einsatz. Ist das zu filternde Feld ein Auswahlfeld, erscheinen automatisch die verfügbaren Parameter.
  • Validierung der Eingaben
    Das Webpart prüft die Eingaben des Benutzers. Gibt er z.B. in einem Nummernfeld Text ein, wird er auf den Fehler hingewiesen.
  • Verknüpfung mehrerer Filter untereinander
    Es können beliebig viele Filter miteinander mit UND/ODER verknüpft werden.
  • Mehrfachsuche
    Im Gegensatz zur integrierten SharePoint Filterung bietet der List Filter nicht nur die Möglichkeit, mehrere Felder zu durchsuchen, sondern auch mehrere Suchwerte in einem Feld einzugeben.
  • Verwendung von Platzhaltern in Benutzer- und Datumsfeldern
    Hiermit lassen sich dynamische Suchen erstellen. Das Suchergebnis kann somit in Abhängigkeit des aufrufenden Benutzers und/oder des aktuellen Tages (+/- x Tage) dargestellt werden.
  • Speichern von zusammengestellten Abfragen
    Die zusammengestellten Suchabfragen können im System permanent gespeichert werden. Sie stehen dadurch auch allen anderen Teammitgliedern zur Verfügung.
  • Festlegen eines Standardfilters
    Optional kann in der Konfiguration ein gespeicherter Filter als Standard-Filter definiert werden. Dieser wird dann automatisch angewendet, wenn die Seite aufgerufen wird.
  • Optionale Einschränkung der zur Verfügung stehenden Felder
    In der Webpartkonfiguration kann optional gewählt werden, welche Felder den Benutzern zur Suche zur Verfügung stehen. Sogar versteckte Felder können auf Wunsch durchsucht werden.
  • Interaktion mit dem Filter der Sharepoint-View
    Die Suchabfrage des ListFilters kann auf Wunsch ggf. vorhandene Filtereinstellungen der Sharepoint-View ergänzen, ersetzen oder innerhalb dieser suchen.
  • Lokalisierung
    Das Webpart untersützt die folgenden Spracheinstellungen: Englisch (Standard), Deutsch, Russisch, Japanisch, Chinesisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch.
  • Export-Funktion
    Das Ergebnis der Suche kann in ein Excel-Dokument exportiert werden.


Weitere Informationen, auch zur Installation, finden Sie in dem Benutzerhandbuch. Dieses können Sie hier herunterladen:

ListFilter Handbuch (PDF)


Eine kostenlose Demo-Version können Sie sich hier herunter laden:

Download Demo-Version
 Zur neveling.net Unternehmensseite
DatenschutzerklärungImpressum