Deutsch Englisch

ListFilter Konfiguration

Folgende Einstellungen können Sie am Webpart vornehmen:
Verbinden des ListFilters mit einer Liste
Das Webpart kann mit einer der Listen verbunden werden, die auf der Seite vorhanden sind. Öffnen Sie dazu das „Site Action“ Menü und wählen Sie den Punkt „Edit Page“.

Öffnen Sie das „Edit“-Menü des List-Filter-Webparts und wählen Sie „Edit Web Part“. Wählen Sie unter "Connect to" die gewünschte Liste aus.
Weitere Einstellungen

Default View
Sie können in der Webpartkonfiguration des ListFilters auf Wunsch aus zuvor gespeicherten Filtersets einen Standardfilter festlegen. Dieser wird dann immer automatisch angezeigt, wenn die Seite aufgerufen wird.

Use current filter of connected list view
Hier können Sie einstellen, wie das List-Filter-Webpart und der ggf. in der Sharepoint-View eingestellte Filter zusammen arbeiten. Dazu stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung:
  1. Overwrite current view filter
    Der List-Filter überschreibt die Einstellungen der View.
     
  2. Combine both filters with "AND"
    Der List-Filter sucht nur innerhalb der aktuell gewählten View (Standardwert).
     
  3. Combine both filters with "OR"
    Der List-Filter durchsucht die Liste ohne die View zu beachten und ergänzt diese ggf.. So werden Ergebnisse angezeigt, die sowohl durch den Filter der View als auch durch das Webpart gefunden werden.
     
List of available fields
Hier kann eingestellt werden, welche Felder der Liste den Benutzern zur Auswahl stehen. Es können wahlweise alle Felder angezeigt werden (auch versteckte durch die Option "Show hidden fields") oder eine Auswahl der verfügbaren Felder.

Wählen Sie dazu die Option "Selected fields". Anschließend können Sie aus der darunter befindlichen Liste die gewünschten ergänzen. Dazu wählen Sie diese einfach aus (Mehrfachselektion durch Halten der STRG-Taste) und klicken auf Add. Um ausgewählte Felder wieder zu löschen, markieren Sie diese in der Liste "Selected fields" und klicken auch "Remove".


License Information

License (XML)
Die Registrierungsdaten werden Ihnen per Mail zugeschickt. Öffnen Sie die XML-Datei in einem Texteditor und kopieren Sie den gesamten Inhalt in das Feld „License (XML)“. Klicken Sie anschließend auf „Apply“ oder „Ok“. Das Webpart ist jetzt freigeschaltet.


Additional settings

Display results count
Wird diese Einstellung aktiviert, erscheint in der Statuszeile unterhalb des Webparts die Anzahl der gefundenen Treffer. Bei sehr großen Listen kann dies jedoch unter Umständen die Performance beeinträchtigen.
 Zur neveling.net Unternehmensseite
DatenschutzerklärungImpressum